ROTH
Die ROTH-Stiftung ist die geeignete Anlaufstelle für Fragen zur Geschichte der Stadt Burgdorf und des Emmentals einerseits, zu Alpkultur und Käsewirtschaft andererseits.

Einschlagweg 59, 3400 Burgdorf

+41 34 422 13 84

info@rothstiftung.ch

Projekte und wichtige zukünftige Arbeiten

  • Erschliessung Firmenarchive Käsehandel mit Findmitteln, mit Archiv für Agrargeschichte AfA
  • Speicher-Inventar abgleichen mit www.kornspycher.ch
  • Erarbeiten der Gebäude Vordere Lyssachstrasse, Burgdorf, um des „Magnolia“
  • Emmental: Aufarbeitung Käsehandel anhand der Firmenarchive
  • Käse- und Alpwirtschaft: Dokumentation bereinigen, erschliessen usw.
  • Kunst: Aufarbeitung einzelner Künstler, Künstlergruppen wie Xylon, und Fotografen

Aktualitäten

"Kupferschmid-Video-Animation"  von
Sina Lerf und Melanie Gerber,
interdisziplinäre Projektarbeit
(Leitung: Ivo Knill)
an der GIBB
(Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern)

 

 

G A N Z   A K T U E L L
unter durchgeführte Vorträge:
Ernst Roth:
"Sind die obersten Emmentaler noch Emmentaler?"
Gotthelf Zentrum Lützelflüh

"D'Region", Di 2.7.2019

 

Zeitungsbericht zum Vortrag von Ernst Roth: "Simon Gfellers Emmental: Aus Sicht der ROTH-Stiftung Burgdorf" v. Sa 27.4.2019 (s. auch durchgeführte Vorträge)

 

Nachlass Hans Scheitlin mit Firmenarchiv
"Worb & Scheitlin":

Seit Ende Juli 2018 in der ROST!
Weiterbearbeitung läuft.
<br>

Hans Scheitlin (1922-2002): St. Oswald, Oel
..

In der Wochenzeitung für das Emmental und Entlebuch erscheint 2019 jede Woche ein Bild aus der Sammlung Hans Ulrich Schwaar.

.