ROTH
Die ROTH-Stiftung ist die geeignete Anlaufstelle für Fragen zur Geschichte der Stadt Burgdorf und des Emmentals einerseits, zu Alpkultur und Käsewirtschaft andererseits.

Einschlagweg 59, 3400 Burgdorf

+41 34 422 13 84

info@rothstiftung.ch

Abgeschlossene eigene Ausstellungen

  • 2015/16 Schloss Hünegg, Hilterfingen: "'Delightful Horror - Die Entdeckung der Alpen und der frühe Fremdenverkehr"
  • 2014 Bilderbörse Gallery Hasle-Rüegsau, Christian Rubi – Der bekannte Unbekannte
  • 2013 Burgdorf, Kleine Arena zum Eidg. Schwing- und Älplerfest (ESAF 2013)
  • 2009 Heimat- und Rebbaumuseum, Spiez, Ausstellung "Alles (Alp-)Käse - Geschichte der Alpkäserei" 

Burgdorfer Kulturnächte:

  • 2017 - Hommage à I+J: Topografie I+J  -  Industrie + Jahreszeiten  -  I+J-Künstler
  • 2016.- Hommage à H: Heimiswil - H-Künstler - Hofwil
  • 2015 - Hommage à G: Gruyères - La Gruyère; Le Gruyère - der Käse; G-Künstler: Gfeller
  • 2014 -Triple F: Friesen- und Ferrenberg, Marguerite Frey Surbek, Fotografie
  • 2013 -Triple E: Emme, Emil-Künstler, Emmentaler
  • 2012 -Triple D: Deutschrömer, D-Künstler, Drachenkampf
  • 2011 -Triple C: Chuderhüsi, Paul Christen, Chalet
  • 2010 -Triple B: Burgdorf, Fred Baumann, Bauernhäuser
  • 2009 -Triple A: Aemmental, Amiet und Kreis Amiet, Alpwirtschaft
Kulturnacht <br>
Kulturnacht
Kulturnacht 2017<br>
Kulturnacht 2017

Aktualitäten

Neu im ROST-Archiv: Aus dem AfA (Archiv für Agrargeschichte) der Bestand AGR (Findmittel-Nr. 728). Näheres demnächst. 



"Chalet Suisse"

Begleitschrift
zur Ausstellung "Delightful Horror",
2015/2016 im Schloss Hünegg, ist noch 
erhältlich!